Login

Fundraising als Plan B in der Corona-Krise

vom: 09.02.2021

Krise zeigt Anfälligkeit des Job-Marktes - Bisher als sicher geltende Branchen sind gefährdet

Die Corona-Krise hat es deutlich gezeigt: Nichts ist sicher. Gerade in der Arbeitswelt macht sich Unsicherheit breit. Viele Betriebe sind in der Existenz bedroht und gerade  Jobs in der bis zur Krise als relativ sicher geltenden Gastronomie und in der Hotellerie sind gefährdet oder weggebrochen. Galt früher: Gegessen und getrunken wird immer - so hat sich diese These in der Covid-Krise als brüchig erwiesen. Deshalb braucht es einen Plan B - beispielsweise im Fundraising. Die auf Fundraising spezialisierte Agentur service94 GmbH bietet deutschlandweit krisensichere Jobs im Bereich Promotion. Ideal für den Neu- oder Quereinstieg in die Zukunftsbranche Fundraising und damit in den Sektor der Nichtregierungsorganisationen (NGO).

Fast drei Viertel der Menschen in Deutschland fürchten nach Umfragen früher oder später ihren Job zu verlieren. Die Corona-Krise hat diesen Trend noch verstärkt. Aus der Furcht um den Arbeitsplatz entstehe auch Angst, weniger Geld zu verdienen oder soziale Anerkennung zu verlieren. Das auf Fundraising spezialisierte Unternehmen service94 GmbH mit Sitz in Burgwedel bei Hannover steuert mit einem klaren Konzept dagegen. In einem mehrstufigen hausinternen Schulungsprogramm werden Bewerber zu FundraiserInnen ausgebildet. Dabei kommen die Interessenten vom ersten Tag an in den Genuss einer Festanstellung mit allen Sozialleistungen. Dazu werden bei der service94 GmbH interne und externe Experten eingesetzt. Neben der theoretischen Ausbildung gibt es auch den Einsatz in der Praxis. Durch dieses duale System lässt sich eine hohe Qualifikation erreichen.

Kaum eine der großen Non-Profit-Organisationen in Deutschland kann heute auf die professionelle Werbung von Mitgliedern oder Spendern verzichten. Deshalb ist die Bedeutung des professionellen Fundraisings nach den Erfahrungen der service94 GmbH ständig gewachsen. Dabei hat sich das Bild in den vergangenen Jahren deutlich gewandelt: War vor zehn Jahren Dialog-Werbung oder Fundraising allgemein noch ein Stiefkind der Branche und umstritten, so ist es heute das wichtigste Instrument der Finanzierung der Aufgaben von Vereinen, so die seit Jahrzehnten auf Mitgliederwerbung für Vereine spezialisierte service94 GmbH.

Fundraising ist zu einem wichtigen Job-Motor geworden, so die service94 GmbH. Auch während der Wirtschaftskrise und in Zeiten steigender Arbeitslosigkeit konnten Fundraisingunternehmen wie die service94 GmbH ihren Beschäftigungsstand halten und sogar ausbauen. Inzwischen sind mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der service94 GmbH in einem festen Angestelltenverhältnis tätig und auch für die Zukunft werden weiter Beschäftigte gesucht.