Login

Spendenbereitschaft der Deutschen auf Rekordniveau

vom: 22.04.2016

Auch die Zahl der Mitgliedschaften steigt

Die „Bilanz des Helfens 2016“ belegt: Mit einem Plus von 11,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr spendeten die Deutschen im Jahr 2015 so viel Geld wie nie zuvor.
Rund 5,5 Milliarden Euro flossen auf die Konten von Hilfsorganisationen, karitativen Vereinen und kirchlichen Verbänden.
Die Studie – sie wird jährlich im Auftrag des Deutschen Spendenrats durch die GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) durchgeführt – nennt drei Gründe für diese positive Entwicklung im Jahr der Flüchtlingskrise:
Mehr Menschen (22,7 Mio. statt 22,4 Mio. in 2014) spendeten häufiger (6,6 mal statt 6,2 mal in 2014) mehr Geld (37 Euro statt 36 Euro in 2014).

Verteilung der Spenden
In die humanitäre Hilfe flossen rund 80 Prozent der Spendengelder. 2015, im Jahr der Flüchtlingskatastrophe, verbuchte die Not- und Katastrophenhilfe besonders hohe Zuwachsraten.
Zuungunsten aller anderer Bereiche: Die Kinder- und Jugendhilfe, der Natur- und Umweltschutz, der Tierschutz sowie „kleinere Organisationen“; sie alle mussten rückläufige Einnahmen hinnehmen.

Anteil der regelmäßig Spendenden und (Förder-)Mitgliedschaften gestiegen
Bezogen auf alle Spender stieg die Zahl derjenigen, die für ihre Spende keinen konkreten Anlass brauchen oder (Förder-) Mitglieder sind, in den letzten drei Jahren um 7 Prozent von 43,8 auf 46,8 Prozent. Diese Spender schaffen das Fundament der Hilfe. Sie sichern den Fortbestand von Hilfsorganisationen und sorgen mit ihrer regelmäßigen finanziellen Unterstützung für eine Planbarkeit innerhalb der Organisationen. Dieses System auszubauen und zu fördern, hat sich die service94 GmbH zur Aufgabe gemacht.

Die service94 GmbH wirbt ausschließlich (Förder-) Mitglieder
Die Fundraiser der service94 GmbH unterstützen Hilfsorganisationen, indem sie Förderer und Mitglieder gewinnen. Deutschlandweit sind rund 180 Fundraiser der service94 GmbH im täglichen Einsatz. Sie wurden firmenintern ausgebildet und qualifiziert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren Menschen in der Öffentlichkeit über die Projekte der Organisationen, Vereine und Verbände und gewinnen so die notwendigen Förderer. Seriosität und Transparenz sind die Grundsätze ihrer Arbeit.
Deshalb vertrauen große Organisationen wie der Malteser Hilfsdienst und die
DRF Luftrettung ebenso seit vielen Jahren der service94 GmbH wie kleinere, lokale Vereine und Verbände in den Bereichen Kinder- und Jugendschutz sowie dem Umwelt- und Tierschutz.
Die Arbeit der service94 GmbH trägt seit Jahrzehnten dazu bei, dass (Hilfs-) Organisationen über ein solides finanzielles Fundament verfügen und dass sie ihre Projekte realisieren können.