Login

Kontrollsysteme für Reifendruck

vom: 08.06.2009

Eine häufige Unfallursache ist auf mangelhaft gewartete Reifen zurückzuführen. Es ist daher in Planung, dass ab 2011 Reifendruck-Kontrollsysteme für Neuwagen in der EU Pflicht werden.

Bei Firmenfahrzeugen treten oft folgende Ursachen für Reifenschäden auf:

- Beschädigungen durch Bordsteinkanten
- eingefahrene Fremdkörper
- falscher Luftdruck

Ein Firmenfahrzeug wird meist viel stärker beansprucht als ein Privatfahrzeug - Laufleistungen bis zu 50.000 KM pro Jahr sind keine Seltenheit.

Abhilfe könnte ein nachträglich eingebautes Reifendruck-Kontrollsystem schaffen. Im Internet sind elektronische Systeme ab EUR 99,- verfügbar. Hierbei werden einfach nur die Ventilklappen ausgetauscht. Diese funken den Luftdruck und die Temperatur an das mitgelieferte Display. Diese kleine Maßnahme bringt erhebliche Vorteile:

- Erhöhung der Fahrsicherheit
- Einsparung im Benzinverbrauch
- erhöhte Lebensdauer der Reifen