Login

Gut geschult zum Erfolg

„Fundraiser“ ist in Deutschland keine geschützte Berufsbezeichnung. Dadurch darf sich jeder als  Fundraiser bezeichnen – auch ohne Kenntnisse, ohne Ausbildung.  
Die Ausbildung zum Fundraiser wird bei der service94 GmbH firmenintern vorgenommen, damit die hohen Qualitätsstandards eingehalten werden können.

professionelles Fundraising durch geschulte Dialoger
Informations- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Mitarbeiter sind zu Höflichkeit und Freundlichkeit verpflichtet. Sie vermitteln Inhalte verständlich und umfassend, sie meistern schwierige Gesprächssituationen, sie kommunizieren mit sehr unterschiedlichen Menschen und sind teamfähig. Mit den Zielen der Organisationen, für die sie arbeiten, sind sie bestens vertraut.
Es bedarf einer gründlichen Ausbildung, um diesen hohen Anforderungen gerecht zu werden.

Theoretische Ausbildung
Seminarraum im Firmengebäude

Die firmeninterne Ausbildung der service94 GmbH dauert zwei Jahre. Die Theorie - Kommunikation, Recht, Rhetorik - wird in vier Basisseminaren im Ausbildungszentrum in Burgwedel gelehrt.
Erfahrene Außendienstmitarbeiter vermitteln die Berufspraxis. Vom ersten Tag an arbeiten die Beschäftigten in einem festen Arbeitsverhältnis mit allen üblichen Sozialleistungen. 

DRF Luftrettung, Standort Hannover
Schulung bei einem Auftraggeber

Unsere Auftraggeber schulen die Fundraiser der service94 GmbH regelmäßig. Sie erklären die Projekte und Ziele ihrer Organisation und gewähren Einblicke in ihren Berufsalltag.
Hier, am Flughafen Hannover, sind es die Piloten und Notärzte der DRF Luftrettung, die von ihren Einsätzen berichten und die Fragen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausführlich beantworten.

Das große Ziel der Bildung ist nicht wissen, sondern handeln.